Ab 02.02.2021 können Sie bei uns einen Corona-Antigen-Schnelltest durchführen lassen

Ab 02.02.2021 können Sie bei uns in der Adler- Apotheke einen Corona-Antigen-Schnelltest durchführen lassen. Das Testergebnis erhalten Sie bereits nach 15 Minuten.

Voraussetzung ist, dass Sie keine Symptome aufweisen. Sollten Sie bereits Symptome aufweisen, wenden Sie sich direkt an Ihren Arzt.

Bitte vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin unter 06723-91980

Unsere Testzeiten sind
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 13:30 bis 15:00 Uhr.

Thumbnail
Corona-Schnelltest in Ihrer Adler-Apotheke

Um den Test zügig durchführen zu können, drucken Sie sich bitte schon vorher die benötigte Selbstauskunft aus.
Diese können Sie hier herunterladen oder Sie holen die Selbstauskunft in der Apotheke ab und bringen diese ausgefüllt zum Test mit.

Wir verwenden nur vom BfArM zugelassene Tests.
Unser geschultes Personal entnimmt Ihnen dazu einen Abstrich aus dem Nasen-Rachenraum.

Wenn Sie Kontakt mit Familie, Freunden, Kollegen und anderen Menschen haben werden, kann ein Antigen-Schnelltest zusätzliche Sicherheit schaffen und unerkannte SARS-CoV-2 Infektionen (z.B. asymptomatische Verläufe) aufdecken. Im umgekehrten Fall bedeutet ein negatives Ergebnis allerdings nicht, dass eine Infektion oder Ansteckung völlig ausgeschlossen sind!

Für jeden, der schnell ein Ergebnis benötigt ist dieser Test sinnvoll.

  • vor Treffen mit Freunden oder Familie
  • für Reiserückkehrer (Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Verordnung)
  • vor Treffen mit Personen, die der Risikogruppe angehören (z.B. Eltern, Großeltern, Besuch im Altenheim usw.) nur, wenn kein PCR-Test möglich und das Treffen nicht vermeidbar ist
  • vor Kundenkontakt im Beruf z.B.

Wie sicher ist ein SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest?
Ein Antigen-Schnelltest kann eine Infektion nicht vollständig ausschließen, da es sich hierbei lediglich um eine Momentaufnahme handelt, die Ihnen für die nächsten 24 Stunden Handlungsspielraum gibt.
Daher gilt auch bei einem negativen Ergebnis: unbedingt alle gültigen Infektionsschutzmaßnahmen, Kontaktbeschränkungen und Verordnungen einhalten!
Eine abschließende Diagnose kann nur ein PCR-Test liefern.

Bei einem positiven Testergebnis, sind wir verpflichtet dieses dem Gesundheitsamt zu melden.
Sie sollten sich dann umgehend in Quarantäne begeben und mit Ihrem Arzt einen PCR-Test verabreden.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen der Bundesregierung und Empfehlungen des RKI.