Mutter und Kind
Mit unserem Mutter-und-Kind-Service unterstützen wir Sie rund um die Themen „Schwangerschaft“, „Geburt“ und „Stillzeit“. Denn schließlich beginnt mit einem Baby eine neue und spannende Zeit mit vielen Veränderungen.
Beratungssprechstunde für Frau, Mutter und Kind

Gemeinschaftlich mit der Hebamme Barbara Esch-Rauth bieten wir Ihnen regelmäßig eine Beratungssprechstunde an.

Im gemeinsamen, vertraulichen Austausch besprechen wir Ihr Anliegen, analysieren die Ursache und Auswirkung, um erste Lösungsansätze zu erarbeiten.

Veränderungen und neue Wege beschreiten sind Prozesse, die die Bereitschaft und den Mut zur Umsetzung abverlangen. Besonders die kleinen Schritte führen zum Ziel und stärken die Motivation und Zuversicht, sich besonnen auf den Weg zu machen.

Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn eine Frau in der Schwangerschaft Arzneimittel einnimmt, ist auch das Ungeborene immer Empfänger der Wirkstoffe. Gerade zu Beginn einer Schwangerschaft ist der Fötus besonders empfindlich.

Wer ganz sicher gehen will, verzichtet komplett auf eine Selbstmedikation, ohne den Arzt, die Hebamme oder den Apotheker vorher um Rat gefragt zu haben. Auf alkoholhaltige Arzneimittel sollte komplett verzichtet werden (z.B. bestimmte Hustensäfte).

Selbst bei harmlos erscheinenden Medikamenten wie Aspirin kann es in bestimmten Abschnitten der Schwangerschaft zu Problemen kommen.

Oft gibt es für die Befindlichkeitsstörungen in der Schwangerschaft alt bewährte naturheilkundliche Ratschläge.

Bei manchen Kopfschmerzen hilft Entspannung, frische Luft oder etwas Pfefferminzöl in den Nacken oder auf die Schläfen getupft. Wenn die Nase verstopft ist, spricht nichts gegen salzhaltige Nasensprays oder Inhalationen. Gegen Schwangerschaftsübelkeit können Tees oder homöopathische Mittel helfen. Dem Aufstoßen oder dem Magendruck nach dem Essen, kann man durch langsameres Essen und gutem Kauen vorbeugen.

Unser Team hat für Sie noch viele weitere naturheilkundliche und homöopathische Tipps parat.

Fragen Sie uns!

Pflegeprodukte für Mutter + Kind

Neben unserer umfassenden Beratung haben wir für Sie auch ein breites Sortiment an Pflegeprodukten für Mutter und Kind. Gerade in der Schwangerschaft sollten Sie Ihre Haut mit natürlichen und gut verträglichen Produkten pflegen.

Dasselbe gilt für die besonders empfindliche Babyhaut. Sprechen Sie uns einfach einmal darauf an.

Auch viele Hilfsmittel für die Stillzeit haben wir für Sie im Sortiment.

Wir beraten Sie gern hierzu.
 

Umfangreiches Informationsmaterial

In unserer Apotheke finden Sie ein breites Spektrum an Info-Material rund um das Thema „Baby“.
Zum Beispiel Literatur und Broschüren über

  • Stillen,
  • Ernährung,
  • Entwicklung
  • und Pflege.